Vim Syntax-Highlighting für Nagios

21. Januar 2009 | Von | Kategorie: Monitoring | Availability

Ich hab mir mal die Mühe gemacht das Syntax-Highlighting für Nagios-Konfigurationsdateien für den VIM zu aktualisieren. Die letzte Version stammte aus dem Jahre 2005 und im Alltag ist Syntax-Highlighting dann doch ein hilfreiche Stütze.

Syntax-Highlighting beim editieren von Nagios Konfigurationen

Die aktualisierte Fassung der Syntax-Datei könnt ihr hier runterladen: nagios.vim.

Zur Installation muss die Syntax-Datei lediglich in das Verzeichnis „/usr/share/vim/vim71/syntax“ kopiert werden. Im VIM wird mit :set syn=nagios das Highlighting eingeschaltet.

Für das automatische das Highlighting für alle  *.cfg-Dateien habe ich eine .vimrc-Datei in meinem  Homeverzeichnis  erstellt. In diese Datei wird:

:so /usr/share/vim/vim71/syntax/nagios.vim
syntax on
filetype on
augroup filetypedetect
au! BufRead,BufNewFile *.cfg    setfiletype nagios
augroup END

eingetragen.

Und schon sollte der VIM bei jedem Editieren einer Nagios-Konfigurationsdatei automatisch das entsprechende Highlighting einschalten – so werden zumindest die Parameter nicht mehr falsch getippt :-). Ein wirklich hilfreiche Unterstützung für die alltägliche Arbeit mit Nagios.

Post to Twitter Post to Yahoo Buzz Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to Ping.fm Post to Reddit

Tags: | | | |

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Unter Debian Lenny gibt es ein kleines Problem mit der automatischen Auswahl der richtigen Syntax-Datei. In diesem Falle hilft immer ein :set syn=nagios weiter.

Schreibe einen Kommentar

Fühle dich ermuntert einen Kommentar, Anmerkungen, Hinweise oder deine Ideen zum Thema zu hinterlassen. Wir freuen uns über deine Rückmeldung.