Bacula Fehlermeldungen ohne ersichtliche Ursache (/tmp)

14. September 2017 | Von | Kategorie: Admin | Monitoring | Availability

Wir verwenden Bacula für die Sicherung unserer Systeme. Nach einem Update unseres Backup-Systems tauchten bei drei Clients identische Fehlermeldungen auf, die jedoch keine ersichtliche Ursache hatten:

Fatal error: catreq.c:631 attribute create error. ERR=14-Sep 02:28 bacula-dir JobId 115: Error: Bacula bacula-dir 7.4.7 (16Mar17):

Diese Fehlermeldungen traten immer am Ende des Backups auf. Eigentlich war das Backup sogar schon erfolgreich abgeschlossen. Lediglich die Daten des Katalogs mussten noch geschrieben werden. Bei unserem zentralen Backup-Server handelt es sich um eine Qnap-Appliance. Diese legt das /tmp-Verzeichnis auf eine Ram-Disk. Das Spoolen des Katalogs erfolgt temporär in das Verzeichnis /tmp bevor die Daten auf die Platte geschrieben werden.

/tmp war einfach zu klein. Ein

mount -o remount,size=128M /tmp

hat das Problem dauerhaft behoben.

Post to Twitter Post to Yahoo Buzz Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to Ping.fm Post to Reddit

Schreibe einen Kommentar

Fühle dich ermuntert einen Kommentar, Anmerkungen, Hinweise oder deine Ideen zum Thema zu hinterlassen. Wir freuen uns über deine Rückmeldung.